ZUM HAUPTMENU / ARA-2000 WIN
     
 


Zusatzprodukt für "FAKT-2000 Win"


ARA-2000 Win: ARA-Verwaltung für FAKT-2000 Win - Entwicklung von SW-Support Schieferer.
Verwaltung der ARA-Daten, Packstoffmeldung, Packstoffliste, laufende Meldung, usw.
Bei den zu entpflichtenden Artikeln in FAKT-2000 Win werden die entsprechenden Informationen hinsichtlich Tarif und Packstoffgewicht hinterlegt. Die monatliche Packstoffmeldung, Packstoffliste usw. wird auf Grund der verkauften Einheiten automatisch ermittelt und ausgedruckt. Fordern Sie INFO-Material an!

Letzte ARA-Informationen (2002):

Refundierung der Kraftpapiersäcke:

Definition Kraftpapiersäcke (KPS):
Kraftpapiersäcke sind flexible Papierverpackungen mit einem Füllgutinhalt von mindestens 15 kg. Tragtaschen sind keine Kraftpapiersäcke im Sinne dieser Regelung. Hinsichtlich der Abgrenzung zu Materialverbunden gilt ARA Merkblatt Materialverbunde (Stand: Juli 1999).

Unternehmen, die Kraftpapiersäcke bei der ARA lizenzieren, erhalten eine teilweise Rückvergütung auf den Tarif 1.1. Verkaufsverpackungen aus Papier, Karton, Wellpappe für den durchschnittlich in Gewerbe und Industrie anfallenden Teil.

Basis für die Inanspruchnahme der Rückvergütung für Kraftpapiersäcke ist der Abschluß einer "KPS-Vereinbahrung" mit der ARA. Die entsprechenden Unterlagen fordern Sie bitte direkt bei der ARA an.

 

Refundierung für PET-Einweggebinde für Getränke:

Unternehmen, die PET-Einweggebinde für Getränke bei der ARA lizenzieren, können bei Erfüllung bestimmter Kriterien eine teilweise Refundierung dieser Lizenzentgelte in Anspruch nehmen.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Rückvergütung ist der Abschluß einer "PET-Vereinbarung" mit der ARA. Unterlagen fordern Sie bitte bei der ARA an.

www.ara.at