ZUM HAUPTMENU / CHINA / Peking - Hainan / Sanya 03/ 2011
     
 

Peking und Umgebung

     

Peking Umgebung

Peking "Sommerpalast"

Peking "Sommerpalast"
     

Peking Umgebung

Peking Umgebung

"Big Wall" - chin. Mauer
     

"Big Wall" - chin. Mauer

Pekings Opernhaus

"Verbotene Stadt"
     

"Verbotene Stadt"

Stadion "Vogelnest"

Peking Umgebung

Hainan - Sanya: noch ein etwas ursprünglicheres China, und ausrasten, baden, relaxen

     



     



     

CHINA:

Fläche: China ist nach Russland und Kanada das drittgrößte Land der Erde (9.572.395 km²)

Bevölkerungszahl: mit 1,3 Milliarden Menschen ist China das bevölkerungsreichste Land der Welt. 

Flüsse: der Yangzi ist mit einer Gesamtlänge von 6300 km der längste Fluss Chinas und nach dem Nil und dem Amazonas der drittlängste Fluss der Welt.

Nationalitäten: 92% der Chinesen gehören der Han-Nationalität an, die übrigen 8% zählen zu den 55 nationalen Minderheiten, die hauptsächlich im Norden, Westen und Südwesten des Landes leben.

Städte: Beijing (Peking; Hauptstadt) ca. 18 Millionen, Chongqing ca. 15,3 Millionen, Shanghai ca. 13 Millionen, Tianjin (Tientsin) ca. 9 Millionen. In mindestens 39 weiteren Städten leben mehr als 1 Mio. Menschen.

China besitzt aufgrund seiner großen räumlichen Ausdehnung verschiedene Klimazonen mit ausgeprägten jahreszeitlichen Schwankungen:

  • Nordchina: kühles bis gemäßigtes Klima, nördlich des Yangzi sind die Winter zum Teil sehr kalt, die Sommer heiß und trocken.

  • Südchina: subtropisch bis tropisches Klima, im Sommer heiß und feucht, während der Regenzeit zwischen Juli und September häufig Taifune.

Klimatische Ausnahmen bilden Höhenlagen und Wüsten des Landes.

Beste Reisezeiten für die meisten Regionen sind Frühling (April bis Anfang Juni) und Herbst (September bis Mitte November) mit angenehmen Temperaturen.