ZUM HAUPTMENU / INDIEN 03/2005 Rajastan - BILDIMPRESSIONEN
     
 
     
Unsere Reise führte uns von New Dehli nach Agra, Jaipur, Fatepur Sikkri, Ranakpur, Udaipur und Jodpur!
     

"ohne Worte"

Elefantenritt auf Fort Amber

Palast der Winde
     

öffentliche Verkehrsmittel
auf Bild klicken,
um es zu vergrößern

Marmorfenster Taj Mahal
     


Fort Amber


Fort Amber

"Beförderunsmittel"
     

"Brathähnchen" Zubereitung

Taj Mahal

bei indischer Familie am Land
     

unser Hotel im Stadtpalast

indische Frauen

"Güterbeförderung"


INDIEN:

Mehr als zwei Drittel der indischen Bevölkerung leben von der Landwirtschaft. Auf fruchtbarem Boden kann es bis zu drei Ernten im Jahr geben. Die meisten Höfe sind sehr klein. Reis ist das wichtigste Anbauprodukt und gleichzeitig das Hauptnahrungsmittel weiter Kreise der indischen Bevölkerung.

Indien gehört aber auch zu den weltgrößten Produzenten von Zuckerrohr, Tee, Baumwolle und Jute. Andere Anbauprodukte sind neben Kaffee, Sorghum, Hirse, Mais, Gerste, Kichererbsen und Bananen auch Mangos, Gummi, Leinsamen, Erdnüsse sowie verschiedene Gewürze. Die Viehzucht (Büffel, Pferde und Esel) ist für die Landwirtschaft von großer Bedeutung. Kamele gehören in den Trockengebieten des Punjab und Rajasthans zu den wichtigsten Lasttieren. Schafe und Ziegen werden hauptsächlich wegen der Wolle gezüchtet.

Die vielfältigen Bodenschätze bildeten die Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung Indiens nach der Unabhängigkeit. Das Land gehört zu den weltweit führenden Produzenten von Eisenerz, Kohle und Bauxit.

Die älteste und immer noch wichtigste Industrie-Branche Indiens ist die Textilindustrie (es werden hauptsächlich Baumwollstoffe hergestellt). In den letzten Jahren erlebte auch die Computerindustrie, insbesondere der Softwarebereich, einen gewaltigen Aufschwung. Die südindische Stadt Bangalore gilt als das "Silicon Valley" Indiens.


Hauptstadt:
New Delhi

Landesbezeichnungen:
Konventionelle Langform Republik Indien
Konventionelle Kurzform Indien

Sprachen:
Primäre Landessprache Hindi
Anzahl Sprechende (in allen Ländern) 182.000.000

Geografie:
Koordinaten 20 00 N, 77 00 E
Landfläche (km2) 3.287.590,0
Landesgrenzen (km) 14.103,0

Wirtschaft:
Währung Indische Rupie
Kfz-Kennzeichen IND
Bruttoinlandsprodukt (US $) 2.500 Mrd. (2001*)
Industriewachstum (%) 4,3% (2001*)
Importvolumen (US $)
53,8 Mrd. (f.o.b., 2001)
Inflationsrate 3,5% (2000*)

Bevölkerung:
Einwohner 1.045.845.226
Altersstruktur (%)
- 0 - 14 Jahre
32,7% (M: 175.858.386; F: 165.724.901)
- 15 - 64 Jahre
62,6% (M: 338.957.463; F: 316.063.497)
- 65 Jahre und älter 4,7% (M: 24.975.465; F: 24.265.514)
Anzahl der Beschäftigten 406 Mio. (1999)